4 Tage Casseler Frühlings Freyheit

4 Tage Casseler Frühlings Freyheit in 34117 Kassel vom 4. April 2019 bis 7. April 2019 

Casseler Fruehlings Freyheit Mittelalter Spektakel 2019

Casseler Frühlingsfreyheit
04. April – 07. April 2019 auf dem Königsplatz

Zum 2. mal begrüßt der große bunte Mittelaltermarkt die Besucher jeden Alters mit außergewöhnlichen Attraktionen auf dem Königsplatz im Herzen der Kasseler City. Für 4 Tage verwandelt sich der Königsplatz in ein uriges Mittelalterdorf mit bunten Zelten und Ständen das eingefasst von Baumstämmen, aufgeschüttetem Waldboden und einer fantastischen Strohburg zur entspannten Zeitreise einlädt.
In die Entstehungsgeschichte der Casseler Freyheit laden zahlreiche Handwerksstätten, die Wirte der Erlebnisgastronomie, das „Kinderritterland„, Gaukler, Vaganten und der vielfältige Mittelaltermarkt ein.

Täglich buntes Treiben auf dem Königsplatz

Täglich erschallen ab 10:00 Uhr zur Geschäftsöffnung des Einzelhandels die Fanfaren der Mittelalterbands „Dopo Domani“ und „Unvermeydbar„. Bezaubernde Stelzenkünstler in fantastischen Kostümen zaubern Frühlingsstimmung auf den Königsplatz, fleißige Handwerker zeigen mühsame Anfertigungen aus Weidengeflecht, Leder und Holz. Im Scriptorium darf mit Tinte und Gänsekiel die Buchstabenkunst erlernt und im Heraldik-Zelt nebenan ein buntes Wappen auf ein Holzschild gemalt werden. Rund 40 Mittelalterstände bieten ihre vorwiegend handgefertigten Unikate und Repliken nach Vorlagen aus fernen Jahrhunderten an. Handgenähte Gewänder, Lederschuhe auf Maß, Haarkränzchen, Naturfelle, Geschmeide aus Silber, Bögen und Pfeile, duftende Kräuterseifen, Lederbeutel, Honigweine, Trinkhörner, Schellenbändchen, Kinderritterausstattungen und Holztruhen bieten die Krämereien feil.

Kinderritterland – Das Highlight für die Kleinen

Für Burgfräulein und Nachwuchsritter wird im „Kinderritterland“ eine umfangreiche Strohburg aufgebaut in der nach Anleitung mit dem Holzschwert geübt werden kann und ein Ritterkettenhemd anprobiert werden darf.

Spannendes Abendprogramm für Groß und Klein

In den Abendstunden knistern Feuerkörbe und Fackeln auf dem Gelände, die Düfte der Holzofenbäckerei, Langoschküche und Garbräter, wo knusprige Schweine am Spieß über Buchenholz gegrillt werden, locken zum schmausen und verweilen an der Taverne ein wo schäumendes Bier in rustikale Humpen gefüllt wird.
Die entschleuningende Zeitreise kann hier nach einem unterhaltsamen Bummel über den Mittelaltermarkt unter dem Tavernenbaldachin ausklingen, dort bieten Speluten und Gaukler ein spannendes Abendprogramm mit einer spaktakulären Feuershow zum grandiosen Tagesabschluß bis 21Uhr.

Am Verkaufsoffenen Sonntag fliegen die Raubvögel

Zum verkaufsoffenen Sonntag zeigt die „Bielriet-Falknerei“ tolle Flugshows mit Greifvögeln. Die Könige der Lüfte gleiten mit ihren mächtigen Schwingen über den Mittelaltermarkt und zeigen ihre beeindruckenden Landungsanflüge auf den Arm des Falkners.

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag – 04. April: 10:00 – 21:00 Uhr
  • Freitag- 04. April: 10:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag- 04. April: 10:00- 21:00 Uhr
  • Sonntag- 04. April: 11:00 – 18:00 Uhr

 

Ich Sylvia Gottschild von ProHistory,  danke der Stadt Kassel, insbesondere dem Team vom Stadtmarketing Kassel für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung.